Von der Technik zur Historie

Früh um 6 Uhr ging es von Kettwig los. Den Ostfriesenspieß bis hin zum Emssperrwerk. Mit einem freundlich frischen friesischen Moin wurden wir von der Fachfrau des Emssperrwerks begrüßt. Sie hatte die Fähigkeit technische Details anschaulich und spannend zu erklären. An zwei Modellen wurden die Funktionen des Sperrwerks dargestellt und vorgeführt. Bei strahlend blauem Himmel ging es dann ins Freie zum Original. Die Fotoapparate standen nicht still, wenn auch zurzeit kein „dicker Pott“ das Sperrwerk passierte.

Jetzt wartete eine gute Tasse Tee auf uns. Im Teemuseum der pittoresken Leerer Altstadt warteten die Damen vom Bünting auf uns. Wir erfuhren vieles über die Teepflanze – eine Kameliensorte -, Teesorten und Tee genießen.

Es darf geschlürft werden. Und was hat es eigentlich mit der ostfriesischen Wolke auf sich? Was macht man bloß mit dem Löffel und den Kluntjes? Wir wissen es jetzt.

Nach dem Tee hatten wir Zeit durch die Altstadt von Leer, den Hafen mit seinen Kneipen und Cafes oder durch die Geschäfte der Einkaufsmeile zu bummeln.

Danach brachte der Bus uns zur Festung Bourtange. Hier wurden unsere Erwartungen in Bezug auf eine holländische Kleinstadt mit Zugbrücken, Windmühlen, Marktplatz mit Kopfsteinpflaster, Gräften und Verteidigungswällen mit Kanonen erfüllt. Eine lebhafte Stadtführerin beeindruckte mit Fachwissen und Anekdötchen, die viele zum herzhaften Lachen brachte. Leider war die Zeit viel zu knapp und der Bus wartet auf die Heimreise.

Vielleicht fahren wir noch einmal nach Bourtange, um die kleinen Museen zu besuchen und Zeit um Muße zu haben, um auf dem hübschen Marktplatz eine Tasse Kaffee zu trinken, einen Rundgang auf eigene Faust zu unternehmen oder in den Läden mit Kunsthandwerk zu stöbern.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s