Kleine Kapelle – Raum der Stille

Kapelle HVV

Die Jahresaufgabe des HVV war, die kleine Kapelle wieder herzurichten. Im letzten Jahr wurden die Arbeiten abgeschlossen.

Nachdem nun im Jahre 2014 die Fassadenreinigung der Klinkersteine und der Natursteinelemente durchgeführt wurde, ist der Umbau von der brachliegenden Kapelle zum Raum der Stille abgeschlossen.

Wer der Alltagshektik für einen Moment entfliehen will, ist hier genau richtig. Die Kapelle ist für jedermann zugänglich und täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr spätestens bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Die kleine Kapelle wurde zusammen mit der Erbauung des Evangelischen Krankenhauses im Jahre 1898 errichtet und unterschiedlich genutzt, auch nach dem Krieg für Trauungen und Feiern zur Goldenen Hochzeit als die Kirche am Markt wegen Zerstörungen nicht nutzbar war.

Mit der Schließung des Evangelischen Krankenhauses im Jahr 1979 wurde diese kleine Kapelle nicht mehr ihrem Zweck entsprechend genutzt und drohte abgebrochen zu werden.

In einer Gemeinschaftsaktion zwischen dem Ev. Seniorenzentrum, der Ev. Kirchengemeinde und dem Heimat- und Verkehrsverein e.V. wurde eine Renovierung in Angriff genommen und zu einem Kleinod im Herzen Kettwigs entwickelt.

Die Kosten von über € 30.000,– wurden allein durch Spenden aufgebracht. Auch HVV-Mitglieder haben kräftig dazu beigetragen. Allen gilt ein herzlicher Dank.

In Kürze wird jetzt noch die 22. Infotafel zum Historischen Pfad Kettwig des HVV angebracht, eine der für 2015 geplanten Jahresaufgaben des HVV.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s