Eine erlebnisreiche Woche mit dem HVV nach Venetien

In der letzten Woche unternahm eine unternehmungslustige, reisefreudige Gruppe eine Fahrt mit dem HVV Kettwig nach Verona. Der erste Zwischenstopp im schönen, sonnigen Innsbruck, ein leckeres Eis vor dem goldenen Dachl, im Hintergrund die schönen Berge, waren ein guter Anfang! . Eine Stadtführerin zeigte der Gruppe in Verona die Sehenswürdigkeiten des mittelalterlichen Zentrums der Stadt, natürlich auch den berühmten Balkon von Julia und die hübschen Piazzas, die nach der Stadtführung zu einer erfrischenden Pause einluden. Der Besuch von zwei unvergessliche Opernaufführungen in der fast 2000 Jahre alten Arena di Verona, die wunderbaren Stimmen, die außergewöhnlich schöne Choreographie vor herrlicher Kulisse waren ein absolutes Highlight. Die Besuche der Städte Padua, Vicenza mit den schönen eindrucksvollen Palästen, den Flaniermeilen und herrlichen Piazzas waren für alle trotz der großen Hitze ein Erlebnis. Eine Bootsfahrt auf dem Gardasee, Bummeln durch die hübschen Gassen der Orte Sirmione, Garda und Malcesine, „Spaghetti“- und Kaffee-Pausen rundeten das Programm ab. Die Fahrt nach Hause durch die Dolomiten, über den Brenner, unter der größten Fußgängerhängebrücke in Reutte, das Tiroler Voralpengebiet bis nach Kempten im Allgäu zur Zwischenübernachtung war in dem klimatisierten Bus pures Vergnügen und eine wahre Augenweide.

R. Forstmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s