„BELEBUNG DES KETTWIGER ALLTAGS“

Zu den folgenden 4 Teilprojekten, die aus 9 vorgeschlagenen Teilprojekten zuerst in Angriff genommen werden, gibt es Mitteilenswerte zu berichten:

 

  • Vorbereitung von Bürgerbefragungen:

 

Außer methodischen Überlegungen wurde mit einem Fragenkatalog begonnen, anhand dessen nach und nach die Bürgermeinung zu bestimmten, aktuellen Themen festgestellt werden soll. Interessierte HVV-Mitglieder können sehr gerne bei den weiteren Vorbereitungsarbeiten Teilaufgaben übernehmen (Email: info@hvv-kettwig.de oder Tel. Ke-971694).

  • Vergleichende Bestandsaufnahmen in anderen Essener Stadtteilen sowie in Nachbargemeinden:

 

Nach unseren bisherigen Erhebungen gibt es im Umkreis von Kettwig nur in der Stadt Velbert eine ähnliche Initiative. Die veröffentlichte Dokumentation „Integriertes Handlungskonzept zur Aktivierung der Innenstadt von Velbert-Mitte / Beteiligung der Öffentlichkeit / 23.04.2015“ ist lesenswert und u.a. bei Georg Thaler erhältlich (thaler.georg@t-online.de). Es zeigt sich dabei, dass in Velbert (rd. 80.000 Einwohner) eine durchaus ähnliche Problematik wie in Kettwig gegeben ist.

 

  • Überlegungen zur bürgernahen Weiterentwicklung des Einkaufs- und Gastronomieführers „Kettwig erleben“:

 

Inzwischen sind in Absprache und durch Beschlussfassung seitens KettIN e.V. erste Voraussetzungen zur Neuauflage des Kettwiger Einkaufs- und Gastronomieführers geschaffen, nämlich „Kettwig erleben 2016/2017“ (voraussichtliches Erscheinungsdatum: April/Mai 2016). Es sollen alle Kettwiger Haushalte mit dieser Broschüre versorgt werden. – Bekommt aber der „suchende“ Bürger tatsächlich die Informationen, die er sich wünscht und braucht? Wie kommt der Leser mit „Kettwig erleben“ in der Praxis tatsächlich zurecht? Findet er beispielsweise im Branchenregister das, was er sucht? Inwieweit kann die Broschüre im beim Suchen und Finden noch nützlicher und praktischer sein? Kettwiger Bürger und deren Interessen sollen unmittelbar in die redaktionelle Gestaltung der Broschüre einbezogen werden. – Deshalb sind alle, vor allem Leser dieser Zeilen gebeten, ihre Meinung zur Nützlichkeit und praktischen Handhabung sowie Anregungen und Kritikpunkte dem durchaus lernfähigen Redaktionsteam mit zu teilen (Email: info@hvv-kettwig.de, oder Tel: Ke – 971694). Oder am allerbesten Sie nehmen an einer öffentlichen Redaktionssitzung teil, um Ihre Anregungen persönlich vorzutragen, und zwar am

 

Donnerstag, 14. Januar 2016, ab 19 Uhr, Rathaus, Erdgeschoss, HVV-Raum.

 

Diese freundliche Einladung zu einer öffentlichen Aussprache aus der Sicht des Lesers und Nutzers ergeht uneingeschränkt an alle Leser/Leserinnen sowie Kettwiger und Kettwigerinnen.

 

  • Konsequente Einbeziehung Kettwigs in die Ruhrgebietstouristik:

 

Es wurde mit einer breit angelegten Erhebung begonnen, inwieweit Kettwig im näheren Umkreis bzw. auch überregional touristisch relevant ist und beworben wird, was zur Zeit noch nicht den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht. So ist beispielsweise in verschiedenen Touristikbroschüren, Wander- und Fahrradkarten Kettwig entweder gar nicht oder nur unzureichend herausgestellt. Es bedarf nun einer systematischen Informationskampagne bei den Touristikorganisationen und Herausgebern derartiger Informationsmaterialien, um Kettwig den gebührenden Stellenwert einzuräumen. Auch hierbei ist die Mitwirkung nicht nur von HVV-Mitgliedern, sondern aller interessierten Kettwiger und Kettwigerinnen überaus willkommen (Email: info@hvv-kettwig.de oder tel. Ke – 971694).

Noch einmal sei besonders hervorgehoben, dass das finale Ziel die „Erhöhung der Lebensqualität in einem belebten Stadtteil Kettwig“ ist. Wer Interesse hat und/oder wer in die Thematik auch nur erst einmal hineinschnuppern möchte, ist hiermit herzlich zum nächsten öffentlichen Meeting eingeladen:

Ort: Rathaus Kettwig, Bürgermeister-Fiedler-Platz 1, 2. Etage, Sitzungssaal

Zeit: Donnerstag, 21. Januar 2016, 19 Uhr (Dauer: max. 2 Stunden).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s