Hausputz am Mühlengraben

Auch in diesem Jahr krempelten wieder sieben freiwillige Gästebetreuer am 6. August ihre Ärmel hoch. Grund: Es musste am Standort der Gästebetreuer, dem Mühlengraben, den immer wieder dort anfallenden Unrat, insbesondere dem Unkraut, der Kampf angesagt werden. Bewaffnet mit vorab gestelltem Werkzeug sowie Abfallsäcken wurde „Hausputz“ gehalten. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Es wurden insgesamt 6 Abfallsäcke prall gefüllt mit Glasflaschen,  Bierkartonagen, Zigarettenkippen und jede Menge Unkraut an Grün und Gruga  zum Abtransport übergeben.

Nach getaner Arbeit konnte sich der Mühlengraben den vielen Besuchern und Gästen von Kettwig in gepflegter Form  präsentieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s