Reisen mit dem HVV im Sommer 2016 nach Helsinki, Bregenz, Bremen

Ganz in weiß: Die Nächte von Helsinki.

20 Reisende machten sich auf den Weg und genossen den Besuch der  schönen weißen Stadt Helsinki mit Hafen, buntem Markt, historischer Markthalle und den vielen regionalen Köstlichkeiten, wunderschönen Kirchen wie dem Dom, der größten orthodoxen Kirche Europas und der eindrucksvollen Felsenkirche. Zum Programm gehörte auch ein Besuch des Design-Museums, wo Werke von Aalto zu bestaunen waren, zu dem die Stadt Essen ja aufgrund ihres Opernhauses eine besondere Verbindung hat. Natürlich durfte auch eine Schifffahrt bei herrlichem Wetter in die Welt der Schären nicht fehlen: an der Küste die alten Stadtviertel und historischen Gebäude, während weiter an der See private Ferienvillen und -inseln sowie Natur pur zu bewundern waren. Ein Ausflug, den sicherlich alle in besonders guter Erinnerung behalten werden. Nicht zu vergessen, das Sibelius-Denkmal, das aus 600 Stahlröhren besteht und die Symbiose aus Natur und Klang (Wald und Orgelpfeifen) darstellen soll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s