Neu: Stadtführungen für Kindergärten und Schulen

Hallo,

darf ich mich kurz vorstellen:

Mein Name ist Rudolphus vom Mühlengraben. Ich bin jetzt auch als Stadtführer in Kettwig unterwegs. Warum ich Stadtführer geworden bin, erzähle ich euch gerne:

Meine Vorfahren kamen in den letzten Jahren des 8. Jahrhunderts mit Ludgerus, dem Missionar und späteren Bischof von Münster, aus Friesland nach Werden. Ludgerus gründete in Werden ein Kloster. Meinem Ur-, Ur-, Ur-, Ur-,… Urgroßvater gefiel es aber in Katwik viel besser. Obwohl wir zum Geschlecht der Wanderratten gehören, gründete mein Urahn hier eine Familie und wurde  sesshaft.

Alles was meine Vorfahren erfahren, gesehen und erlebt haben, wurde immer an die nächste  Generation weitergegeben- auch der Name für den ältesten Sohn: Rudolphus.

Als ich davon hörte, dass die ehemalige Erzieherin Gerti Wißler, deren Vorfahren auch schon seit langer Zeit in Kettwig gelebt haben, Stadtführungen für den HVV in Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten und Schulen anbietet, habe ich sie angesprochen und meine Unterstützung angeboten- die sie gerne angenommen hat.

Wir haben gemeinsam schon einige Führungen mit den Kindern der Tagesstätten der Evangelischen Kirchengemeinde unternommen. Einmal sogar in Begleitung der Eltern. Auch das Museum der Kettwiger Museums- und Geschichtsfreunde haben wir bereits besucht. Neue Termine nach den Osterferien sind abgesprochen.

Auf weitere Anfragen von Kindergärten und Schulen freuen wir uns.

Viele Grüße                             Rudolphus vom Mühlengraben

Gerti Wißler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s