Buchvorstellung „Kettwiger Straßen und ihre Geschichten“

20191013_133337Herr Günter Voss hat ein neues überarbeitetes Buch herausgebracht, das es in den Kettwiger Buchhandlungen zu kaufen gibt.

Kettwiger Straßen und ihre Geschichten

Aus diesem Buch stellen wir in diesem Heft

Am Kattenturm vor:

Lage: Östliche Abzweigung von der Ruhrtalstraße

Straßenname: Nach der sagenumwobenen Ruine „Kattenturm“

Geschichte: Der Name „Kattenturm“ ist geschichtlich nicht überliefert. Die Burg, zu der dieser Turm gehört, hieß Lüttelnau oder in abweichender Leseart Nüttelnau. Das bedeutet kleine Aue. Das Geschlecht der Ritter von Lüttelnau, das auf der Burg ansässig war, lässt sich im Mannesstamm von 1600 bis 1417 verfolgen. Spätestens mit dem Aussterben dieses Geschlechtes muss auch die Burg zerstört worden sein. Wie die Ruine zum Namen Kattenturm“ gekommen ist, lässt sich nicht mehr feststellen. Verschiedene Sagen erzählen, dass im Turm ein Goldschatz liege, der von Katzen mit feurigen Augen bewacht werde. Wiederrum solle der Turm von dem Volksstamm der Chatten herstammen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s