Skulpturenpark

Zwei Neue für Kettwig – Zuwachs für den Skulpturenpark geplant

Ganz Kettwig macht mit!

Liebe HVV-Mitglieder,

im Dezember 2016 haben wir Ihnen im HVV aktuell „Die zwei Neuen für Kettwig“ vorgestellt, die unserem Skulpturenpark frischen Schwung geben sollen: Das ist zum einen „Das Tuch“, eine vier Meter hohe Metallarbeit von Norbert Pielsticker, die trotz der Schwere des Materials  Leichtigkeit und Bewegtheit ausstrahlt. Hubert Sandmann und Miriam Giessler haben die Skulptur „Fisch vermählt“ entworfen, einen  blau leuchtenden  4,6 Meter hohen Kubus aus Acrylglas. Zwei Fische streben auf dieser Skulptur senkrecht nach oben und tragen einen goldenen, ebenfalls erleuchteten Ring.

Für die Realisierung dieser beiden wunderbaren Entwürfe setzen wir uns ein. Und viele Kettwiger helfen dabei mit:

Ab April 2017 wird unsere Aktion „PARTNER DES MONATS“ mit wechselnden Teilnehmern aus dem Einzelhandel und/oder der Gastronomie starten. So wird  Frau Almut Burgsmüller als erste „PARTNERIN DES MONATS“ in ihrer Apotheke in vor der-Brücke auf unser Skulpturenprojekt aufmerksam machen, u. a. mit einem „Roll up“ und ausführlichem  Infomaterial (Flyer).

Die „PARTNER DES MONATS“ stiften einen Gewinn, der jeweils am Monatsende unter allen ausgelost wird, die ihre Spendenerklärung von mindestens 50 € in eine aufgestellte Spendenbox eingeworfen haben. Kleinere Spenden sind aber ebenso erwünscht. Selbstverständlich wird diese Aktion auf der HVV-Homepage erscheinen und durch Zitate unserer Unterstützer verstärkt. Weitere Möglichkeiten werden im Flyer beschrieben.

Eine ganz tolle Idee hatte Brigitte Scherg, unsere Kunstpädagogin:

Sie wird mit den Kindern aus dem Kinderheim St. Josephshaus  und einigen Erziehern vorab Skulpturen gestalten, die auf der Meile im Juni zum Verkauf zugunsten des Skulpturenprojekts angeboten werden. Dazu gibt es wunderschöne Ideen, die wir hier noch nicht verraten…

Der Bauverein Kettwig startet einen Spendenaufruf bei allen Mietern und hat uns schon eine sichere Zusage über 3.000 €  gemacht.

Zwei Benefizkonzerte sind in Vorbereitung.

Weitere Ideen sind herzlich willkommen. Machen Sie mit!

Aktuelle Informationen in unserem Flyer, erhältlich im HVV-Reisebüro und unter

www.skulpturenpark-kettwig.de

Katrin Engelhardt


Hier finden Sie alle Informationen zum Skulpturenpark gesammelt in einer Broschüre:

Skulpturenparkbroschüre Hohe Auflösung

Standorte: Übersichtskarte Skulpturenpark

„Ungestörtes Wachstum“ | Eckhard Schichtel, Matz Schulten

„Die Familie“ | Herbert Lungwitz

„Breklosku“ | Werner Graeff

Der Märchenbrunnen „Das tapfere Schneiderlein“ | Carl Emanuel Wolff

„MenschenZeichen“ | Norbert Pielsticker

„Weberbrunnen“ | Wolfgang Liesen

„Cercle de vie“ – Lebenskreislauf | Jems Robert Koko Bi

„Fischreiher“ | Heinrich Winken 24

„Hagassini“ | Volker Gerlach

„Sichtbares und Unsichtbares“ | Herbert Lungwitz 28

„Siebener Sinus mit Loop“ | Friederich Werthmann

„Maurisku“ | Werner Graeff

„MenschenZeichen mit Gelsenkirchener Blau“ | Norbert Pielsticker

„Nashorn“ | Johannes Brus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: